22. Juni 2017

About

Linda Aurora Müller-Romanova,
Pianistin & Musikpädagogin

Linda Müller-Romanova (geb. 1986 in Berlin, Musikpädagogin) ist seit über 15 Jahren als freischaffende Klavier- und Gesangslehrerin überwiegend in ihrer Heimatstadt Berlin tätig. Mit Begeisterung und einem großen Erfahrungsschatz unterrichtet sie Menschen aller Altersklassen und Niveaus im privaten Bereich sowie an zwei Berliner Musikschulen.

Die leidenschaftliche Pianistin begleitete auch viele Jahre lang verschiedene Konzerte und Events für Firmen, Institutionen oder Privatpersonen auf bundesweiten und internationalen Bühnen.

Aktuell widmet sie sich vor allem der musikalischen Vermittlung und ihrer pädagogischen Arbeit. So ist sie neben dem Privatunterricht als Dozentin für Klavier an der staatlichen Musikschule „Fanny Hensel“ in Berlin-Mitte sowie für Klavier und Gesang an einer privaten Musikschule in Berlin-Prenzlauer Berg beschäftigt.

Ihr angebotener Privatunterricht findet in ihrer neuen Heimat Glienicke/Nordbahn statt – ein grünes Örtchen am nördlichen Stadtrand zu Berlin-Reinickendorf. In den privaten Klavier- und Gesangsstunden können ihre Schüler eine herzliche, individuelle, flexible und abwechslungsreiche Unterrichtsgestaltung mit höchster Qualität genießen. Darüber hinaus bietet sie ihren Musikunterricht auch online via Skype an.

Da sie die musikalische Förderung und Potenzialentwicklung wichtig findet, engagierte sich Linda Müller-Romanova in den letzten Jahren außerdem als Fachjurorin beim bekanntesten Musikwettbewerb „Jugend musiziert“ in den Rubriken Klavier 4-händig und Klavier solo.

In ihrer pädagogischen Laufbahn hat sie sich entsprechend als Performance Coach & Bühnentrainerin für junge Musiker spezialisiert. So bietet die Musikpädagogin und Pianistin auch gezielte Wettbewerbs- und Konzertvorbereitung sowie eine gezielte, intensive Studienvorbereitung an. Bei diesem Auftrittstraining & Performance Coaching (durch Einzelcoachings, Gruppencoachings & Workshops) hilft sie anderen Instrumentalisten und Sängern dabei, ihr volles Potenzial zu entfalten. Als Musiker-Coach arbeitet sie sehr intuitiv und geht feinfühlig auf die Bedürfnisse der Teilnehmer ein. Ihr Ansatz wurde durch ihre eigene Praxiserfahrung im Unterrichten entwickelt und von ihrer Tätigkeit als Pianistin geprägt – im Zusammenspiel mit einem starken Background aus vielseitigen Kenntnissen und der Selbsterfahrung in Bereichen wie Persönlichkeitsentwicklung, Psychologie und Leistungssport.

 

 

Musikalische Ausbildung & Studium

Sie selbst hat im Alter von 5 Jahren an der Musikschule „Paul Hindemith“ in Berlin-Neukölln mit dem Klavierspiel angefangen und ihre musikalische Ausbildung später an der Musikschule „Fanny Hensel“ in Berlin-Mitte fortgesetzt. Sie interessierte sich schon in ihrer frühen Kindheit auch für die Streichinstrumente, daher lernte sie zusätzlich 8 Jahre lang Violine. Ab dem 13. Lebensjahr besuchte sie dort ebenfalls den klassischen Gesangsunterricht, da sie schon immer gerne gesungen hat. Mit einer guten Studienvorbereitung an der Musikschule konnte sie sich intensiv und erfolgreich auf ihr Musikstudium vorbereiten.

Seit jüngster Kindheit stand Linda Müller-Romanova nicht nur als Musikerin auf der Bühne, sondern auch im In- und Ausland als Leistungssportlerin im Eiskunstlauf. So hat sie auch in dieser 10-jährigen intensiven sportlichen Lebensphase neben Ballett und Bühnentraining viele Erfahrungen aus der Sportpsychologie mitnehmen können. Dazu zählen Methoden des Mentaltrainings wie Visualisierung, Autogenes Training, progressive Muskelrelaxation und Hypnose.

Zunächst absolvierte sie ihr erstes Musikstudium von 2007-2011 an der Universität der Künste (UdK Berlin) in Schulmusik mit Hauptfach Klavier und Nebenfach Gesang (klassisch). Insbesondere der Klavierunterricht bei der Dozentin Lisa Gogolin war ihr eine große Inspiration und Bereicherung. In ihrer Studienzeit profitierte sie auch von Meisterkursen für Klavier bei Prof. Sascha Konstantinova (UdK Berlin) im Rahmen der Sommerakademien in Neuburg an der Donau, zu denen sie durch ein Stipendium eingeladen wurde. Parallel zum Musikstudium machte sie an der Freien Universität (FU Berlin) ihren Abschluss in Germanistik.

Da sie ihre künstlerischen und pädagogischen Fähigkeiten als Pianistin, Sängerin und Lehrerin vertiefen wollte, entschied sie sich im Anschluss für ein Zweitstudium im Bereich der Musikpädagogik. Das vierjährige Studium der Instrumental- und Gesangspädagogik schloss sie im Jahr 2016 sehr erfolgreich ab. Ihre pianistische und didaktische Ausbildung erhielt sie bei Veronika Glemser und Prof. Wolfgang Glemser an der Hochschule Lausitz u. Universität Cottbus. Dort genoss sie im verstärkten Nebenfach ein 4-jähriges Studium in Popular- und Jazzgesang bei der Dozentin Marianne Domain-Baer. Dabei konnte sie ihre Affinität und Liebe zur Jazz-Musik weiterentwickeln.

 


Kontaktiere mich für einen professionellen Klavier- und Gesangsunterricht gerne per Mail oder Telefon. Ich melde mich schnellstmöglich zurück.

Top