22. Juni 2017

Workshops

 Auf dieser Seite findest du Details zu:

  • Intensivkurse/Crashkurse für Klavier
  • Intensivkurse/Crashkurse für Gesang
  • Intensivkurse/Crashkurse für Klavier & Gesang – für diejenigen Menschen, die gerne Klavierspielen UND Singen lernen wollen!
  • alle Infos und Details zum Masterclass-Workshop als gezielte und intensive Vorbereitung zur Aufnahmeprüfung Musik an einer Hochschule.

Aktuelle Intensivkurse im Herbst 2018: Klavier & Gesang

Möchtest du deine freie Zeit wertvoll nutzen? Wie wäre es mit einem musikalischen Intensivkurs, um in einer kurzen, effektiven Zeit, das Klavierspiel oder das Singen zu lernen? Probiere dich einfach mal als Musiker aus und lerne die wichtigsten Grundlagen des Klavierspiels oder der Gesangskunst – in einer kurzen, intensiven Phase (innerhalb 1 oder 2 Wochen)!

 

Spiele deine ersten Melodien und Lieder oder singe deine ersten Songs bereits nach kurzer Zeit – mit professioneller Unterstützung ist es möglich!

 

  •  ein idealer Einstieg für alle Klavierspieler und Sänger (und die, die es zukünftig sein wollen) – pure Anfänger ohne Vorkenntnisse oder mit wenig Vorkenntnissen willkommen!

 

  • perfekt für alle Wiedereinsteiger oder Autodidakten, die früher einmal gespielt oder gesungen haben oder sich Ihre ersten Kenntnisse selbst angeeignet haben und Ihre Fähigkeiten nun vertiefen wollen

 


Intensivkurse / Crashkurse: Klavierspielen & Singen

Herzlich willkommen zu meinen Intensivkursen für Klavier & Gesang!

Träumst du schon lange vom Klavierspielen? Oder singst du für dein Leben gerne und möchtest deine Lieblingssongs endlich mit einer professionellen Lehrerin einstudieren?

Vielleicht magst du beides ganz gerne ausprobieren – Klavierspielen & Singen … Dann sei herzlichst eingeladen, bei einem der Kurse teilzunehmen und professionellen Einzelunterricht zu genießen!

Der Intensivkurs richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie Senioren, die Freude am Musizieren haben und sich in den Sommerferien oder in der Freizeit kreativ beschäftigen möchten – am Klavier oder mit der eigenen Stimme.

Alle Level und Altersklassen sind herzlich willkommen! Vor allem als Schnupperkurs für Anfänger zu empfehlen, um in einer kurzen, intensiven Zeit Vieles zu lernen. Auch empfehlenswert, um das Klavierspiel oder das Singen für sich zu entdecken und sich als Musiker auszuprobieren.

Hier werden 3 verschiedene Intensivkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten. Die Kurse eignen sich auch für jene, die kein eigenes Instrument (Klavier, E-Piano) zu Hause haben und bei mir spielen und gerne ausprobieren können!

Diese Intensivkurse Klavier & Gesang können generell ganzjährig stattfinden. Die Schulferien stellen eine besonders gute Zeit dar, um ein Intensivkurs zu buchen, da ich euch flexiblere Zeitfenster anbieten kann. Die Termine werden individuell per Email oder Telefon vereinbart. Es gibt keine festen Termine, aber begrenzte freie Plätze. Die Intensivkurse finden an Werktagen Montag – Donnerstag, von 09:00 – 20:00 Uhr statt. Crashkurse Klavier / Gesang am Wochenende sind ggf. nach Vereinbarung auch möglich.

Unterrichtsort: in meinem privaten Musikraum in 16548 Glienicke-Nordbahn (direkt am Stadtrand zu Berlin-Reinickendorf).
 

Wähle zwischen 3 Intensiv-Workshops:

  • Piano-Workshop
  • Gesangs-Workshop
  • Piano & Gesangs-Workshop

In diesem Crashkurs Klavier / Gesang ermögliche ich dir einen wunderbaren Einstieg in die Welt der Musik. Wir werden verschiedene Musikrichtungen kennen lernen – von der Klassik und Volksliedern bis hin zu Pop, Jazz, Filmmusik und moderne Klaviermusik. Gemeinsames Musizieren macht auch viel Spaß – deshalb werden wir das vierhändige Klavierspiel auch mal ausprobieren. Beim Singen werde ich dich auf dem Klavier begleiten. Wir können sowohl beim Klavierunterricht als auch beim Gesang Stücke deiner Wahl lernen! Bringe also gerne deine eigenen Noten mit oder berichte mir von deinen Wünschen.

Die Intensivkurse finden nach zeitlicher Vereinbarung, z. B. 3 x pro Woche (Dauer pro Termin frei wählbar 60 oder 120 Minuten) bei mir in 16548 Glienicke/Nordbahn statt. Ein Intensivkurs kann aufgrund der größeren zeitlichen Flexibilität gerne in den Sommerferien (oder zu anderen Schulferienzeiten) gebucht werden.

– Intensivkurs: 1 Woche mit 3 Terminen à 60min / 120min
– Super Intensiv: 2 Wochen mit 6 Terminen à 60min / 120min

Die Teilnahmegebühr der Intensivkurse kann in meiner aktuellen Preisliste (siehe Menü unter Infos → Preise) eingesehen werden. In allen Kursen sind Materialien wie Noten, Übungsblätter zu Musiktheorie bereits im Preis enthalten.

 

Anmeldung per E-Mail: schicke mir einfach eine Nachricht an mail@lindamueller.info

 

Weitere Informationen zu den Intensivkursen erhältst du auch auf der Seite Klavierunterricht und gerne auf Anfrage!


Winter-Workshop 2018

 

Workshop & Masterclass – Aufnahmeprüfung Musik

Intensive Vorbereitung auf die künstlerische Eignungsprüfung

 

Samstag, 27. Januar 2018

13:00 – 18:00 Uhr

in Berlin

 

Dieser Workshop & Meisterkurs ist an alle angehenden Studienbewerber oder Studieninteressierte gerichtet, die sich gezielt auf die Aufnahmeprüfung Musik vorbereiten wollen. In diesem Intensiv-Workshop konzentrieren wir uns auf die optimale Vorbereitung der künstlerischen Eignungsprüfung an einer Musikhochschule/Universität. Der Workshop inklusive Repertoire-Beratung, Einzelcoachings sowie Vorspiel- und Bühnentraining eignet sich für alle Instrumentalisten und Sänger (Fachbereich Klassik, Popularmusik).

Lerne, wie du dich als Musiker in jeder Vorspielsituation erfolgreich präsentieren kannst! Nutze diese Möglichkeit und erhöhe somit deine Chancen auf einen der begehrten Studienplätze!

Workshop-Leitung und Koordination: Linda Müller-Romanova – Klavier- & Gesangspädagogin

 

Workshop & Meisterkurs – Hauptinhalte

Was erwartet dich?

  • gezielte Vorbereitung auf die wichtigsten Teile der Aufnahmeprüfung: dein Hauptfach + Nebenfach
  • etwas ganz Seltenes: persönliches Feedback + professionelle Beratung!
  • das richtige Programm wählen – Unterstützung bei der Repertoire-Auswahl
  • Meisterkurs mit Einzelcoachings (Hauptfach und/oder Nebenfach)
  • eine kleine Gruppe mit maximal 10 Teilnehmern
  • Kontakte knüpfen mit anderen Musikern und Gleichgesinnten
  • Vorspiel-Training in einer familiären, entspannten Atmosphäre
  • viele wertvolle Insider-Tipps und reichlich Erfahrungsaustausch
  • musikalischer Feinschliff in Gestaltung, Interpretation und Stil
  • Arbeit an deiner Bühnenpräsenz und Bühnenwirkung
  • lerne deine Stärken besser kennen und baue sie aus
  • Konzentration und Entspannung in jeder Vorspielsituation

 

Workshop-Teilnehmer – für wen geeignet?

Der Workshop eignet sich für alle angehenden Studienbewerber oder Studieninteressierte, die sich gezielt auf die Aufnahmeprüfung zum Musikstudium an einer Hochschule/Universität für Musik vorbereiten wollen. Alle Instrumente & Sänger (Fachbereich Klassik, Popularmusik) sind willkommen!

Vorrangig an Studienbewerber folgender Studiengänge gerichtet:

  • Lehramt Musik (Grundschule, Sekundarschule, Gymnasium)
  • Musikpädagogik (Künstlerische-Pädagogische Ausbildung, Instrumental- und Gesangspädagogik, Musikerziehung, Elementare Musikpädagogik)

Herzlich eingeladen sind auch Bewerber oder Studieninteressierte weiterer Studiengänge Musik:

  • Künstlerische Ausbildung (Solo-Instrumente / Orchester / Gesang / Oper / Musiktheater,…)
  • Tonmeister
  • Musiktheorie, Tonsatz, Komposition
  • Dirigieren
  • Musiktherapie
  • Kirchenmusik
  • …und weitere auf Anfrage!

 

Workshop-Tag: der Ablauf

  1. Kennenlernen, persönliche Zielvorstellungen & Erfahrungsaustausch:

Zunächst werden wir uns in einer kleinen Gruppe (max. bis zu 12 Teilnehmer) etwas mehr kennenlernen. Dabei werdet ihr auf Gleichgesinnte und (angehende) Studienbewerber bzw. Studieninteressierte treffen. Musiker trifft Musiker. In der Kunst- und Musik-Branche gehört das Networken und die Kontaktpflege einfach dazu und wird auch in Zukunft sehr wichtig für euch sein. Im Prinzip habt ihr den ganzen gemeinsamen Tag Zeit und Raum, euch in einer familiären und entspannten Atmosphäre zu begegnen und eure Erfahrungen und Fragen untereinander auszutauschen.

2. Programm-Vorstellung & Vorspielmöglichkeiten im Hauptfach und Nebenfach:

Selbstverständlich nehmen wir uns die Zeit, für eure musikalischen Präsentationen. So können wir uns bei eurem Vortrag am Instrument oder mit eurer Stimme auch auf musikalischer Ebene besser kennenlernen. Dabei ist es eure Wahl, ob ihr euer Hauptfach, Nebenfach oder beides der Gruppe und mir präsentieren möchtet. Nutzt die Chance, euer Programm auf dieser „Probebühne“ vorzustellen. Für die Pianisten steht ein Flügel bereit. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit für eine offene Feedback-Runde aus der Gruppe.

3. Passendes Repertoire: Beratung & Unterstützung für die richtige Literatur-Auswahl

Die „richtige“ Literatur zur Präsentation bei der Aufnahmeprüfung kann sich bei der Fachjury, die ja aus euren zukünftigen Professoren und Dozenten besteht, stark auf die Entscheidung auswirken. Gibt es richtig oder falsch? Prinzipiell würde ich sagen nein, weil es letztendlich auf die Qualität ankommt, die ihr anbietet. ABER: Oftmals wird aus Unwissenheit oder wenig Erfahrung, eine ungünstige Repertoire-Auswahl getroffen. Manchmal kostet eine ungeeignete, zu leichte oder zu schwere Spielliteratur sogar den Studienplatz! Ihr benötigt also unbedingt eine kompetente Beratung und bei Bedarf eine Optimierung bei eurem zusammengestellten Programm. Zweifel und Unsicherheiten sollen hier aus dem Weg geräumt werden. Die Repertoire-Auswahl wird entsprechend ein sehr wichtiger Punkt bei unserem Workshop sein. Überzeugt die Kommission durch ein geeignetes, interessantes und individuell zugeschnittenes Programm – mit Stücken, Liedern und Werken, die zu euren Stärken passen.

4. Masterclass: Einzelcoachings & Bühnentraining – Interpretation, Darstellung und musikalischer Feinschliff

Bei der Masterclass geht es noch einmal auf die Bühne. Du wirst hier vermutlich deinen ersten Meisterkurs erleben dürfen! Niemand muss, aber jeder kann – heißt es hier. Nimm bei diesem Workshop so viel mit, wie du kannst. Die Wahl liegt trotzdem bei dir: sei aktiver Teilnehmer oder Zuhörer. In beiden Fällen kannst du etwas Hilfreiches für dich mitnehmen. Es steht uns eine intensive, spannende Zusammenarbeit bevor. Wir werden anhand eines ausgewählten Werkes/Stückes/Liedes, welches du zur Aufnahmeprüfung vortragen möchtest, an deiner Präsentation arbeiten. In musikalischer, gestalterischer, interpretatorischer, stilistischer, aber auch in darstellerischer Hinsicht. Ein persönliches Bühnencoaching und Auftrittstraining, das dir auch in allen zukünftigen Vorspielsituationen immer von Nutzen sein wird.

5. Abschluss: Zeit für offene Fragen, persönliche Gespräche, Feedback & Beratung in der Gruppe und unter 4 Augen, Networking

Am Ende der Veranstaltung gibt es Raum und Zeit für eure offenen Fragen. Ein persönliches Feedback inklusive Beratung von mir gibt es natürlich auch. Dies stellt einen Teil der wertvollen Essenz und einmaligen Chance an diesem Tag für euch dar. Denn in unserer Musik-Branche ist ein kompetentes, persönliches Feedback etwas sehr Seltenes! Außerdem habt ihr auch am Ende des Workshop-Tages die Möglichkeit, noch weitere Kontakte, Erfahrungen oder Tipps auszutauschen.

 

Anmeldung zum Workshop

Ich benötige eine schriftliche Anmeldung von dir. Für eine bessere Organisation ist es wichtig, dass du mir vorab einige Informationen über dich mitteilst (Name, Alter, Herkunft/Wohnort, Wunsch-Universität, Studiengang, Instrumente Hauptfach / Nebenfach, Unterrichtsjahre). Weitere Informationen zur Teilnahmegebühr & allen Bedingungen kannst du unten nachlesen.

Nutze das Kontaktformular für deine Anmeldung zum Workshop „Aufnahmeprüfung Musik“ in Berlin. Alternativ kannst du eine Email senden an: mail@lindamueller.info

 

Hast du noch Fragen?

Schreibe mir jederzeit gerne eine Nachricht oder rufe mich an! Über Email bin ich am besten zu erreichen und schreibe dir schnellstmöglich zurück.

 

Ich freue mich auf dich!

 


Teilnahmegebühr

Die Gesamtkosten für die Teilnahme am 5-stündigen Intensiv-Workshop zur gezielten Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung Musik inklusive Masterclass, Einzelcoachings, Vorspieltraining und persönlicher Beratung betragen 160 € pro Person. Die Gebühr ist im Voraus zu zahlen und muss spätestens 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn per Überweisung eingegangen sein. Nach der schriftlichen Anmeldung bekommst du in Kürze eine Bestätigung per Email mit allen nötigen Details wie Bankdaten und genaueren Veranstaltungs-Infos.

Achtung: Es ist möglich nach schriftlicher Vereinbarung den Betrag von 160 € in 2 monatlichen Raten (2 x 80 €) zu bezahlen. Die Überweisung der ersten Rate muss dann wiederum spätestens 10 Tage vor dem Workshop erfolgt sein. Die zweite Rate erfolgt genau einen Monat später.

 

Teilnahmebedingungen & weitere Informationen

Die schriftliche Anmeldung und Überweisung der Teilnehmergebühr von 160 € (bzw. nach schriftlicher Vereinbarung der 1. Rate von 80 €) sind Bedingungen für die Teilnahme am Workshop und im Voraus zu tätigen. Anmeldungen sind für alle Instrumente (Fachbereich Klassik und Popularmusik) möglich. Der Workshop findet in einer kleinen Gruppe (max. bis zu 12 Teilnehmer) statt. Auch Studienbewerber aus dem Ausland sind herzlich willkommen. Ausreichend gute Deutschkenntnisse sind empfehlenswert. Es besteht keine Altersbeschränkung.

Der Workshop findet am Samstag, den 27. Januar 2018 von voraussichtlich 13:00-18:00 Uhr in Berlin statt. Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben. Es wird eine Dauer von etwa 5 Stunden angesetzt. Es ist jedoch möglich, dass es je nach Ablauf und Teilnehmeranzahl zu einer Verlängerung von bis zu einer Stunde kommt. 

 

 


 

Top